Wie Volksschulkinder ihre Konzentration steigern und endlich erfolgreich lernen

Hol’ Dir bewährte kinesiologische Übungen, die auch deinem Volksschulkind helfen. Regelmäßiges Training wird schrittweise die Konzentration steigern. Dein Kind wird aufmerksamer und legt selbst die Grundlage für seinen Lernerfolg!    

 

Das sagen Mütter über den Onlinekurs "Lernen leicht gemacht":

"Die Übungen helfen meiner Tochter, nicht mehr so zerstreut zu sein. Sie kann sich jetzt definitiv besser konzentrieren und länger an einem Thema arbeiten. Das ist eine große Erleichterung."

 

"Erstaunt war ich, ehrlich gesagt, dass mein Sohn die Übungen so gerne macht. Er spürt offensichtlich, dass er sie braucht und sie ihm gut tun."

 

"Wir haben gerade einmal angefangen mit den Übungen und meine Tochter hat sofort gesagt, dass sie ihr so gut tun."

 

"Es ist unfassbar, wie sich der Gesichtsausdruck und die Haltung meines Sohnes verändert, wenn er die Übung zur Zentrierung macht. Es bringt ihn irgendwie zu sich und erdet ihn. Faszinierend! Das ist für uns eine völlig neue Erfahrung."

 

Du willst:

  • dass dein Kind Spaß am Lernen hat – in der Schule und zuhause.
  • mehr Leichtigkeit im Schulalltag.
  • Lernerfolge mit deinem Kind erreichen.
  • möglichst viel Freizeit und weniger Schulstress.
  • deinem Kind helfen, seine Konzentration zu steigern.

Wie aus Stress ein Konzentrationsproblem wird

 

Kinder von heute haben jede Menge zu leisten: Kindergarten, Vorschule, Volksschule. In kurzer Zeit müssen sie flexibel auf sich verändernde Rahmenbedingungen reagieren, sich in einem System zurechtfinden, das nicht ihren natürlichen Instinkten entspricht und gleichzeitig noch ganz viel lernen.

Als wären Rechnen, Lesen und Schreiben nicht schon genug, fordern täglich Schulaufgaben, Hausübungen, Wiederholungen, Test, Lernzielkontrollen, Schularbeiten, etc. die kleinen Gehirne zur Höchstleistung heraus. Man könnte auch sagen, unsere Kinder haben Stress.

 

Menschen sind grundverschieden, manche sind hart im Nehmen und selbstbewusst, andere sind sehr sensibel und zart besaitet. Nicht jedes Kind ist den Herausforderungen, die Schule mit sich bringt, auf natürliche Weise gewachsen.

 

Stress kann Blockaden aufbauen.

Diese wirken störend im wichtigen Zusammenspiel der rechten und linken Gehirnhälfte. Das führt zu Konzentrationsproblemen mit weitreichenden Folgen. Denn nur, wenn beide Gehirnhälften Informationen ungehindert austauschen können, ist leichtes Lernen mit Spaß und Erfolg möglich.    

Mit Hilfe von kinesiologischen Übungen können Stress-Blockaden gezielt gelöst werden. Ein wichtiger Aspekt, um die Konzentration zu steigern.  In der Folge werden die Kinder den Unterricht besser folgen können, weil sie ruhiger werden, sich entspannter fühlen und in ihrer Wahrnehmung aufmerksamer sind. 

 

Für wen ist dieser Kurs gedacht?

 

●     Stillsitzen fällt deinem Kind schwer.

●     Starrt dein Kind Löcher in die Luft?

●     Hast du das Gefühl, es ist oft unkonzentriert?

●     Es merkt sich die Aufgaben nicht, weil es in der Schule nicht zuhört.

●     Bis die gesamte Hausübung erledigt ist, vergeht eine (gefühlte) Ewigkeit.

 

Und manchmal (öfter, als dir lieb ist) geht einfach gar nichts mehr, weil alle Beteiligten genervt und gestresst sind...

Erkennst du dich und dein Kind wieder?

 

Dich lässt das Gefühl nicht los, dass die schulischen (Miss)Erfolge deines Kindes nicht zu ihm passen. Dein Kind ist ein schlaues Köpfchen, intelligent und aufgeweckt. Deshalb möchtest du endlich etwas ändern. Die erste Schulzeit geht viel zu schnell vorbei, hadern lohnt nicht.

 

Wer wir sind und was wir anbieten

 

Wir, das sind Bianca Hanke  und Lis Kundegraber, Mütter von insgesamt drei Kindern im schulpflichtigen Alter.

In unserem Onlinekurs zeigen wir dir einfache Übungen abgestimmt auf die Bedürfnisse von Volksschulkindern, die auch deinem Kind helfen werden. Indem sie ...

● die Möglichkeit zur Konzentration steigern.

● die Wahrnehmung für Lesen und Schreiben schärfen.

● Wege zeigen, auch mal ordentlich Dampf abzulassen (Stichwort: Stressabbau).

● seine Gelassenheit und Selbstwirksamkeit fördern.

● seine Achtsamkeit schulen.

 

Dein Kind lernt, sich selbst zu helfen

Auch wenn wir es gerne wollten - wir können unsere Kinder nicht rund um die Uhr unterstützen. Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie der Hase läuft.

Deshalb ist das Ziel von “Lernen LEICHT gemacht”, jedes Kind in seiner Selbstwirksamkeit zu fördern. Einmal verinnerlicht, kann sich das Kind mit seiner Lieblingsübung selbst helfen und beruhigen, wenn es aufgeregt ist oder seine Aufmerksamkeit noch einmal schnell nachschärfen, bevor endlich die nächste Pause beginnt.

 

Auch dein Kind kann vom "Lernen leicht gemacht" - Effekt profitieren

 

Dein Kind lernt, seinen Fokus zu schärfen.

Dein Kind wird lernen, sich emotional sicher zu fühlen.

Die Entspannungsübungen wirken sich positiv auf die Regeneration im Schlaf aus.

Nach dem Kurs kann dein Kind seine Konzentration steigern.

Nach dem Kurs wird dein Kind weniger Zeit für lernen aufwenden, dafür mehr Spielzeit haben.

Onlinekurs "Lernen  leicht gemacht" - das ganze Paket

  • Begrüßung und Einführungsvideo von Bianca und Lis.
  • Jeden zweiten Tag ein neues Video mit leicht verständlichen Übungen.
  • Gesamt 7 kinesiologische Übungen zur Schulung der Hand-Fuß Koordination, der Hand-Auge Koordination und gegen Konzentrationsprobleme.
  • Methoden aus Kinesiologie, Shiatsu und Akupressur.
  • Ein illustriertes Skript als PDF mit Übungsanleitung zum Nachlesen, Herunterladen und Ausdrucken.
  • Ein farbenfroher “lernen LEICHT gemacht” Motivationskick (DIN A4) zum Ausdrucken und Aufhängen.
  • Plus: Zeitlich unbegrenzter Zugang zum passwortgeschützten Online-Kursraum mit allen Übungsvideos.

Wieviel Zeit musst du investieren?

Wir empfehlen täglich eine Übung für die Dauer von mindestens fünf Minuten einzuplanen. So lässt sich das Angebot leicht in den Alltag einbauen. Für nachhaltige Ergebnisse empfehlen wir die Übungen über einen Zeitraum von drei Wochen zu machen.

Besonders praktisch: Jeder kann in seinem eigenen Tempo arbeiten, denn alle Inhalte stehen nach Freischaltung unbegrenzt verfügbar. 

 

Können kinesiologische Übungen wirklich helfen, lernen leichter machen und Konzentrationsprobleme lösen?

Unsere Übungen machen aus deinem Kind keinen Wunderwuzzi. Wir verstehen schon: Wer kauft schon gerne die Katze im Sack. Geht uns nicht anders. Trotzdem können und dürfen wir nichts versprechen.

Werden die Übungen wie empfohlen wiederholt, kann dein Kind Herausforderungen wie Tests, Prüfungen, Lernzielkontrollen oder Schularbeiten zuversichtlicher meistern. Außerdem kann es den Lernstoff schneller bewältigen, weil es dank verbesserter Koordination aufnahmefähiger und konzentrierter arbeitet.

 

Kann mein Kind auch alleine üben?

Gemeinsam ist besser als einsam.

Doch hat dein Kind Spaß daran, die Übungen alleine auszuführen, steht dem aus unserer Sicht nichts im Weg. Kinder im Volksschulalter können die Übungen – einmal richtig gelernt – zuverlässig alleine ausführen.

 

Können Erwachsene mit den gleichen Übungen ihre Konzentration steigern?

Erwachsene sind auch nur Menschen ;-)

Heißt so viel wie, klar, nicht nur Kinder, auch Erwachsene können Konzentrationsprobleme auf die im Online Kurs beschriebene Art und Weise lösen, Achtsamkeit schulen, Energieblockaden abbauen. Natürlich empfehlen wir auch ihnen ein regelmäßiges Training über einen Zeitraum von mindestens drei Wochen.    

 

Was kostet der Onlinekurs "Lernen leicht gemacht"?

Das hier beschriebene Angebot erhältst du für 149 Euro.

 

Sicher Dir jetzt gleich den Zutritt zum Kurs und mach' damit nicht nur deinem Kind sondern auch dir den Schulalltag leichter!