Kinesiologie und Reflexintegrationstraining in Wien

Denk zurück an dem Moment, als du dein Kind das erste Mal gesehen hast.

 

Da war es perfekt.

Obwohl es noch gar nichts konnte.

Dein Kind ist auch heute noch perfekt, genau so wie es ist.

 

Es braucht nicht noch mehr Druck von Außen, es muss sich nicht noch mehr bemühen, um „richtig" zu sein.

Es braucht Verständnis. Und Unterstützung, die gerne auch so eine Art Anschubser sein darf.

Genau das mache ich mit meiner Arbeit.

Wenn du verstehst, warum deinem Kind etwas schwer fällt, ist es für dich einfacher, den Druck rauszunehmen. So könnt ihr gemeinsam entspannt etwas dafür tun, deinem Kind diese Dinge leichter zu machen.

Dafür braucht es meistens gar nicht viel.

 

Ich bin davon überzeugt, dass jedes Kind absolut richtig ist und nur die passende Unterstützung braucht. Meine Aufgabe ist es, durch gezieltes Lösen von Blockaden Kindern das Leben an sich und das Lernen im Speziellen zu erleichtern. 

 

Gerne begleite ich dein Kind und dich auf dem Weg zu einem entspannten Familienalltag!

 

NEUE ADRESSE:

Auer Welsbachstraße 67/Haus 37

1230 Wien

 Du erreichst mich telefonisch unter

0650 247 54 27 oder

per Mail an bianca.hanke(at)bhandelt.at

 

Aktuelle Sicherheitsmaßnahmen betreffend Covid-19:

  • Bitte komm nur gesund zu deinem Termin!
  • Solltest du Kontakt zu einer erkrankten Person gehabt haben, aus einem Risikogebiet zurückgekommen sein oder grippeähnliche Symptome haben, verschiebe bitte deinen Termin.
  • Bitte setze schon vor der Eingangstüre einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz auf.
  • Desinfiziere dir die Hände gleich nach dem Eintreten.
  • Komme bitte pünktlich zu deinem Termin, um das Zusammentreffen mit anderen Kunden zu vermeiden.
  • Kinder dürfen nur mit einer Begleitperson kommen.

Was andere Eltern über die Zusammenarbeit mit mir sagen:

 

"Liebe Bianca,

bereits im Kindergarten zeigte sich, dass mein Sohn graphomotorische Schwierigkeiten hat – sofort begannen wir, ihn zu unterstützen. Aber die Ergotherapie half nur bedingt.

Als ich im Dezember – bereits zermürbt von jahrelangen Tests und Therapien und endlosen Diskussionen mit den Schulen meines Kindes - auf der Suche nach Unterstützung war, habe ich Dich kennengelernt. Du warst die erste, die sich mit der Ursache und nicht nur den Symptomen auseinandergesetzt hat. Klar, hatte ich schon von frühkindlichen Reflexen gehört, aber auf die Idee zu kommen, dass hier ein Zusammenhang besteht, ist bis dahin niemandem in den Sinn gekommen. C hat also jahrelang Energie darauf verwendet, zu kompensieren – was auf Dauer unfassbar anstrengend ist. Das hat sich auch mit ständiger Müdigkeit bemerkbar gemacht, die sich niemand erklären konnte.

Bereits nach dem ersten Besuch bei Dir, hat C zu mir gesagt: „Endlich jemand, der mich versteht und ernst nimmt“. Und es wurde bei der Austestung  für mich so sichtbar und klar. C und ich waren sofort überzeugt, endlich den für ihn richtigen Weg gefunden zu haben. 

C hat wirklich jeden Abend die Übungen gemacht – sie waren ganz einfach in unseren Alltag zu integrieren. Der erste und für mich wichtigste Effekt war, dass das Selbstwertgefühl meines Kindes gestiegen ist. C war bewusst, dass sich der Erfolg nicht über Nacht einstellt, aber er war von Anfang an überzeugt – und ist es jetzt (6 Monate später nach Ende des Trainings) noch viel mehr – dass er es schafft.

Die größte Hürde war und ist, die Lehrer zu überzeugen, dass C es wirklich nicht konnte und nicht, dass er nur schlampig und faul war – und Zeit zu gewinnen, bis das Training so greift, dass Erfolge auch für Skeptiker deutlich sichtbar sind. Aber auch das wird C schaffen. Da das Schreiben nicht mehr so schwer fällt und weh tut, kann er sich wieder auf die anderen Aspekte der Schule konzentrieren – und wieder Freude am Lernen finden.

Von ganzem Herzen Dank für Deine Unterstützung!

Du bist wirklich die Beste!  Liebe Grüße, B."

 

"Liebe Frau Hanke, H hat eine große Portion Aufschwung, Motivation und Freude am Lesen durch Ihre Unterstützung erfahren! Ihre liegende Acht zeichnet sie selbstständig fast täglich auf. Auch wenn sie merkt, dass die Konzentration abnimmt, verlangt sie einen Zettel von mir, um ihre Übungen zu machen. Zum Lesen in der Schule meldet sie sich jetzt freiwillig! Ich bin Ihnen unglaublich dankbar!"

 

"Nochmals vielen lieben Dank, dass wir damals so schnell einen Termin bei dir ergattert haben und du uns allen stets so viel Mut gemacht hast, vor allem L!

Der sich durch dich endlich verstanden gefühlt hat und erfahren hat, das es die Reflexe sind, die ihm immer wieder in die Quere kommen. Er hat sich insgesamt noch mehr zum Positiven entwickelt, keine Phasen von Traurigkeit mehr, kann alleine einschlafen, etc. 

Vielen, vielen Dank für alles!"

 

"Bianca hat uns einfühlsam und kompetent begleitet, schulische Themen sind nun wesentlich einfacher und konfliktfreier zu bewältigen. Das stärkt das Selbstvertrauen und erleichtert den anstrengenden Schulalltag!

Danke!"